Professionelle Software-Entwicklung im Mittelstand …es muss nicht „Automotive SPICE“ sein!

von 16. Jun 2020Academy

Ein Workshop für CIOs, CTOs + IT-Leiter (SW4.M)

MODERATOR + COACH: Hartmut Petters

Trusted Network Partner

petters@digitalloge.com   |   T: 06103 5090354

Professionelle Software-Entwicklung ist die Voraussetzung für die Herausforderungen, die die Digitalisierung an die System-Entwicklung und –Infrastruktur Heute im Unternehmen stellt.

Der Workshop ermöglicht Ihnen die Definition Ihrer Umsetzungs-Strategie für eine durchgängige und nachvollziehbare Software-Entwicklung auf Basis eingeführter, an Ihre Bedürfnisse angepassten, Prozess-Modellen.

Dieser Workshop richtet sich an IT-Leiter, CIOs, CTOs und CDOs und vermittelt die Basis für die Professionalisierung der Software-Entwicklung, um wartbare und nachvollziehbare Programme sowie optimierte Abläufe einzuführen.

Ausgehend von der Standort-Bestimmung über Prozess-Anpassungen sowie der erforderlichen System-Infrastruktur zur Unterstützung dieser Prozesse wird aufgezeigt, wie eine angepasste Strategie für das Unternehmen aussehen und festgelegt werden kann.

Die Teilnehmer lernen professionelle Prozess-Assessment-Modelle für die Software-Entwicklung kennen sowie die Stellhebel und Vorgehensweise um diese für Ihre eigene Situation anzupassen.
Die Digitalloge bietet dies in der Digitalloge Academy an.

EXECUTIVE SUMMARY

In diesem Workshop erhalten Sie einen Überblick über professionelle „State-of-the-Art“ Software-Entwicklung, basierend auf den „Best Practices“ aus dem IT- und Automotive-Bereich. Gemeinsam diskutieren wir moderne Software-Engineering-Methoden, die in abgewandelter und angepasster Form insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen zielgerichtet einsetzbar sind. Sie lernen die Situation und Rahmenbedingungen in ähnlichen Unternehmen kennen und positionieren sich selbst und Ihren Aufgabenbereich. Gemeinsam diskutieren wir die damit verbundenen Herausforderungen mit Kollegen aus anderen Unternehmen und geben Ihnen damit einen Überblick über den aktuellen Stand in vergleichbaren Unternehmen sowie die Optimierungs-Möglichkeiten durch eine „Professionelle Software-Entwicklung“ sowie über die eigene Herausforderungen in diesem Bereich.

Gemeinsam im Team erarbeiten Sie die Schwachstellen, hinterfragen die eingespielten Abläufe, diskutieren mögliche Handlungs-Alternativen und Vorgehensweisen mit dem Plenum und dem Moderator, um die für Sie optimierten Ziele und Vorgehensweise zu konkretisieren.

In Gruppenarbeiten erarbeiten Sie gemeinsam mit wechselnden Sparrings-Partnern Ihre individuellen Ziele und Strategie zur Ziel-Erreichung aus. Als Ergebnis werden Sie auf der Basis Ihrer Problemfelder mögliche Schritte und Maßnahmen für eine kurzfristige, mittelfristige und langfristige Vorgehensweise festlegen.

WORKSHOP-ZIELE

  1. Persönliche Situation + Ziele konkretisieren
  2. Rahmenbedingungen + Problemfelder aufzeigen
  3. Handlungs-Spielräume erkennen + Handlungs
  4. Alternativen erarbeiten
  5. Vision, Mission + Strategie entwickeln
  6. Eigene Vorgehensweise festlegen + Fahrplan erstellen.
  7. Festlegung eigener Kriterien zur Ergebnis- Überprüfung

 

ERGEBNISSE

  • Eigene Vision, Mission + Strategie zur Weiterentwicklung des eigenen Bereichs
  • Definierte Vorgehens-weise + eigenen Fahrplan
  • KPI´s zur Überprüfung der Ziel-Erreichnung

SW1

  • PERSÖNLICHE IST-SITUATION

SW2

  • PERSÖNLICHE ZIELE
  • VISION, MISSION, STRATEGIE

SW3

  • HANDLUNGS-ALTERNATIVEN
  • VORGEHENSWEISE
  • FAHRPLAN
  • KPI´s

SW4

  • COACHING + SUPPORT
  • ZIEL-ERREICHUNG + REVIEW
  • WEITERES VORGEHEN

WORKSHOP ANSATZ

In dem 2-tägigen Workshop erhalten Sie einen Überblick über …
… „State-of-the-Art“ Software-Entwicklung Methoden + Prozesse
… „Best Practices“ bzgl. Software-Engineering
… den Stand der Software-Entwicklung in anderen Unternehmen

Des Weiteren erarbeiten Sie in diesem Workshop …
… die Positionierung des eigenen Bereichs
… die Erwartungshaltung an Sie sowie an Ihren Bereich
… Ihre eigenen Herausforderungen zum besseren Verständnis
… die GAP´s Ihres Bereichs + diskutieren diese im Plenum

Darüber hinaus …
… präzisieren Sie Ihre Herausforderung + Problemfelder
… konkretisieren Sie Ihre Rahmenbedingungen bzgl. Veränderungen
… zeigen Sie Ihre aktuellen Handlungs-Spielräume auf
… erarbeiten gemeinsam mögliche Handlungs-Alternativen
… definieren Sie Ihre Vision, Ihre Mission + Ihre Strategie
… definieren Sie Ihre kurzfristigen, mittelfristigen + langfristigen Ziele
… erstellen Sie einen klaren Fahrplan für Ihre Zielerreichung
… definieren Sie Ihre persönlichen KPI´s zur Überprüfung der Ergebnisse

Nach Abschluss des 2-tägigen Workshops liegt es in Ihren Händen die gemeinsam erarbeiteten Vorgehensweisen umzusetzen.

In den folgenden 6 Monaten steht Ihnen der Moderator als Coach per eMail + und nach Absprache per Telefon beratend zur Seite.

IST-AUFNAHME

VISION,
MISSION,
STRATEGIE

ABHÄNGIGKEITEN + HINDERNISSE

FAHRPLAN + ERGEBNIS-KONTROLLE

WORKSHOP-THEMEN + STRUKTUR

BASIS-WORKSHOP (2 Tage)

Tag 1:

TEIL 1: IST-SITUATION + ERWARTUNGEN

  • Erwartungshaltung
  • „State-of-the-Art“ Software-Entwicklung am
  • Beispiel Automotive
  • Definition der eigenen Aufgabe
  • Zusammenfassung der Erwartungen an Sie und Ihren Bereich
  • Ihre eigenen Erwartungen an Ihren Bereich + das Unternehmen
  • Präsentation + Diskussion der Ergebnisse
  • Verständnis + Erkenntnisse
  • Eigensicht + Fremdsicht

Tag 2:

TEIL 2: HERAUSFORDERUNGEN, ZIELE, HANDLUNGS-ALTERNATIVEN

  • Herausforderungen + Rahmenbedingungen
  • Persönliche Ziele – Vision, Mission, Strategie
  • Vorgehensweisen + Handlungs-Alternativen
  • Diskussion + Verifikation der Vorgehensweise
  • Erstellung eines optimierten Fahrplans zur
  • Umsetzung
  • Festlegung persönlicher KPI´s zur Ziel-Erreichung

 

6 nachfolgende Monate:

TEIL 3: COACHING + SUPPORT

  • eMail-Unterstützung bei Bedarf
  • Telefon-Unterstützung nach Absprache

INKLUDIERTE LEISTUNGEN

  • Lunch Tag 1+2
  • Getränke in den Pausen
  • Gemeinsames Dinner Tag 1
  • Unterrichtsunterlagen

Nicht inkludiert: Übernachtungskosten, An- und Abreise

 

VORAUSSETZUNGEN

  • IT-Leitung / CIO / CTO / CDO-Erfahrung

  • Prozess-Verständnis

  • Basis-Erfahrung im Bereich Software-Engineering + Personal-Führung

DAUER: 2 Tage
ORT: Flexibel
KOSTEN: 1.800 € pro Teilnehmer
TEILNEHMER: Min 6 Max 10

Individuelles Coaching möglich. Preis auf Anfrage.